Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ahrensfelder auf dem DFB-Campus – ein Tag voller Fußball, Spaß und Stars!

Mit Kleinigkeiten eine große Freude bereiten: "Der beste Tag" am DFB-Campus sorgt seit seinem offiziellen Start vor einem Jahr regelmäßig für leuchtende Augen bei Kindern, Jugendlichen, Eltern und Trainer. Nach 27 Ausgaben im Vorjahr stand nun die Premiere im EURO-Jahr 2024 an. Bis zu 36 Nachwuchskicker aus zwei Amateurvereinen können bei "Der beste Tag" in die Welt der Nationalspielerinnen und Nationalspieler eintauchen, sich wie echte Profis fühlen und den DFB-Campus hautnah erleben. Diesmal am Start: die D-Jugendlichen des SV Grün-Weiss 1908 Ahrensfelde (Brandenburg), die extra zu diesem Anlass zwei Tage von der Schule freigestellt wurden, und des SV Schöllkrippen (Bayern) sowie U17-Nationaltrainer Michael Prus.

 

Die Verantwortlichen der Grün-Weissen aus dem Fußballkreis Oberhavel/Barnim samt Eltern scheuten keine Mühen, um den Kindern diesen besonderen Tag zu ermöglichen. "Wir sind um sieben Uhr morgens losgefahren, haben drei Pausen gemacht und waren um 15 Uhr am DFB-Campus", berichtete Lukas Vasel, der sich als Trainer sehr für seine Mannschaft freute. Der Tross nutzte dies gleich zu einem zweitägigen Aufenthalt in Frankfurt mit Übernachtung. Am Ende stand für Vasel und den gesamten Ahrensfelder Tross fest: Die lange Reise und die Organisation hatten sich mehr als gelohnt, "Der beste Tag" war jede Mühe wert gewesen.

 

Nach einer Campus-Führung, die unter anderem durch die Futsalhalle, das Techlab und den Fitnessbereich führte, stand natürlich das Kicken im Mittelpunkt. Nachdem alle Nationaltrikots erhalten hatten, absolvierten die beiden Teams aus Ahrensfelde und Schöllkrippen eine Trainingseinheit mit U 17-Nationaltrainer Michael Prus, früher selbst Bundesligaprofi bei Schalke 04, in der großen Fußballhalle auf Kunstrasen mit vielen kleinen Spielformen.  

 Trainingseinheit mit Nationalcoach"Als wir zum Gebäude gegangen und an der Fußballhalle vorbeigelaufen sind, waren die Kinder völlig begeistert und positiv überrascht, dass sie dort auch trainieren dürfen", berichtete Ahrensfeldes Trainer Vasel. Manchmal ging der Blick auch rüber zur anderen Platzhälfte, auf der Hannes Wolf und sein Kompetenzteam zeitgleich im Rahmen der Trainingsphilosophie Deutschland eine Einheit mit Kinderteams von Eintracht Frankfurt durchführten. Der DFB-Campus als Begegnungsstätte des deutschen Fußballs.

 

Später stellten sich sowohl Michael Prus als auch vier Kicker aus Ahrensfelde und Schöllkrippen im Rahmen einer Kids-Pressekonferenz den Fragen der Teamkollegen und Eltern. In der Rolle des Fragestellers stattete auch U18-Nationaltrainer Hanno Balitsch der Runde einen Besuch im großen Pressekonferenzraum des DFB ab.

 Bild PK auf dem DFB-CampusDarüber hinaus gab es für den Nachwuchs Autogramme und Selfies von Trainerlegende Hermann Gerland, der sich für alle Kinder Zeit nahm. "Ich finde es toll, dass ehemalige und aktuelle Profis kurz vorbeikommen, Unterschriften geben, Fotos machen und ein paar Worte an die Kinder richten, damit sie zusätzlich motiviert sind, weiter am Ball zu bleiben", betonte Vasel.

Ein Mannschaftsfoto mit U17-Coach Prus, das noch einmal die große Freude der Kinder zum Ausdruck brachte, rundete das auch für Lukas Vasel "einmalige Erlebnis" ab. "Es war für die Kinder der beste Tag, weil sie am DFB-Campus sein und alles miterleben konnten, was im Tagesgeschäft der Profifußballer passiert: das Umziehen in den Kabinen, das Training auf dem Platz, die Pressekonferenz – das wird für ewig im Gedächtnis der Kinder bleiben."

Ihr möchtet mit Eurer Mannschaft auch bei "Der beste Tag" mitmachen und ein unvergessliches Erlebnis haben? Dann bewerbt Euch mit eurem Team! Alle Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Und viele weitere Eindrücke von dem Besuch der Ahrensfelder am Main findet ihr in Videos auf unseren Social Media-Kanälen TikTok, Instagram und Facebook.

 

(Quelle: www.flb.de)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 06. Februar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

Nächste Veranstaltungen:

07. 03. 2024 - Uhr

 

18. 03. 2024

 

20. 03. 2024 - Uhr