Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Mannschaftsmeldung zur Saison 24/25

Am 01. Juni um 23:59 Uhr läuft die Frist für die Mannschaftsmeldung im DFBnet zur kommenden Saison ab. 

 

Die Mannschaftsmeldung bildet die Grundlage für die spielleitenden Ausschüsse für die Staffeleinteilungen sowie die Erstellung der Spielpläne für die Saison 2024 /25. Hierbei versuchen die Staffelleiter in den verschiedenen Altersklassen die Ansetzungswünsche der Vereine nach bestem Wissen zu berücksichtigen. Das dies bei über 500 teilnehmenden Mannschaften nicht immer gelingt, ist wohl mehr als verständlich.

Gemeldet werden müssen alle Mannschaften, die am Herren- und Frauenspielbetrieb teilnehmen wollen. Ebenso erfolgen die Meldungen zum Freizeit- und Breitensport, d. h. Altherren Ü35 sowie Alt-Senioren Ü40 und Ü50. Auch der Jugendausschuss bittet um Meldung der Juniorenmannschaften A- bis G-Junioren zu diesem Termin.
Bei der Mannschaftsmeldung sind auf Besonderheiten der jeweiligen spielleitenden Ausschüsse zu achten. Hier die Besonderheiten im Überblick:

 

Spielausschuss (Herren und Frauen)

  • Bei der Angabe der Spielklasse soll die Spielklasse des Jahres 2023/24 angegeben werden. Die Spielklasseneinteilung 2024/25 wird durch den Spielausschuss auf der Grundlage der sportlichen Qualifikation vorgenommen.

  • Nach Abstimmung der Vereine und dem darauf folgenden Vorstandsbeschluss wird es in der kommenden Saison keine 2. Kreisklasse geben. Die Meldung für die betroffenen Mannschaften hat in der 1. Kreisklasse zu erfolgen.

  • Bei Verzicht auf eine bestimmte Klasse haben die Vereine gem. Pkt. 14 der Wettspielanweisungen (Seite 16.2 Ansetzungsheft) eine gesonderte schriftliche Mitteilung an den Vorsitzenden des Spielausschusses zu senden.

  • Bei der Meldung von Spielgemeinschaften hat grundsätzlich nur der federführende (erstgenannte) Verein zu melden und den Partner anzugeben. Der 2. Verein meldet nicht gesondert, um Doppelmeldungen zu vermeiden. Ein gesonderter, bisher üblicher, Antrag ist nicht mehr nötig.

  • Pokalspiele sind Pflichtspiele und alle gemeldeten Mannschaften werden bei den Pokalansetzungen berücksichtigt.

Evtl. Rückfragen zur Mannschaftsmeldung Herren und Frauen sind an SK Misdziol () zu stellen.

 

Juniorenspielbetrieb (A- bis G-Junioren)

  • A-/B-/C-Junioren: Es ist sowohl eine Meldung für den Kreis- als auch für den Landesspielbetrieb (nur bei sportlicher Qualifikation im FK) möglich. Gemäß Punkt 2.5 der „Ergänzenden Wettspielanweisungen für den Juniorenspielbetrieb“ dürfen die Spiele aufgrund fehlender Schiedsrichter in unserem Fußballkreis nur am Freitag oder Sonntag stattfinden. Die an unserem Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften aus der Uckermark können ihre Heimspiele auch samstags ausrichten.

  • D-Junioren: Es ist eine Meldung für den Kreis- oder Landesspielbetrieb möglich. Die Vereine können ohne sportliche Qualifikation oder Zustimmung durch den Kreisjugendausschuss für den Landesspielbetrieb melden. Hinweis: nach erfolgter Meldung für den Landesspielbetrieb ist eine Rückkehr in den Kreisspielbetrieb zur Winterpause nicht möglich!

  • E-Junioren: Die Vereine melden für den Kreisspielbetrieb. Einen Landesspielbetrieb wird es nicht geben.

  • F-Junioren: Die Vereine melden für den Kreisspielbetrieb. Nach Vorgaben des DFB wird diese Saison zusätzlich die Spielform „Kinderfußball“ eingeführt. Der Ligaspielbetrieb wird weiter angeboten. Als Spielklasse ist nur noch „Kinderfußball“ auswählbar.
    Für eine Mannschaft, die für den Ligabetrieb meldet, ist die Meldung einer weiteren Mannschaft für den Kinderfußball erforderlich. Maximal 2 Mannschaften können am Ligaspielbetrieb teilnehmen (2 Mannschaften müssen für Kinderfußball gemeldet werden!). Eine reine Mädchenmannschaft darf zusätzlich gemeldet werden, ohne dass eine weitere Mannschaft im Kinderfußball gemeldet werden muss. Bitte dort den Mannschaftsnamen um „(Mäd)“ ergänzen.
    Für Mannschaften, die für den Kinderfußball melden, ist unter „Zusätzliche Hinweise“ ist die Anzahl der Teams anzugeben (z.B. „3 Teams“). Ein Team besteht aus 4-5 Spielern. Zusätzlich bitte dort die Namen der Trainer und Co-Trainer mit Handynummer (zur Kommunikation mit dem Staffelleiter) angeben. Der Mannschaftsname ist um „Fußball-3“ zu ergänzen.
    Beispiel: 
    •    SV Musterhausen I
    •    SV Musterhausen II
    •    SV Musterhausen III (Mäd)
    •    SV Musterhausen IV (Fußball-3)
    •    SV Musterhausen V (Fußball-3)

    Die Spielform „Turnierform“ wird nicht mehr angeboten.

  • G-Junioren: Die Vereine melden für den Kreisspielbetrieb. Als Spielklasse ist nur noch „Kinderfußball“ auswählbar. 
    Unter „Zusätzliche Hinweise“ ist die Anzahl der Teams anzugeben (z.B. „3 Teams“). Ein Team besteht aus 3-4 Spielern. Zusätzlich bitte dort die Namen der Trainer und Co-Trainer mit Handynummer (zur Kommunikation mit dem Staffelleiter) angeben.

  • SpG: Spielgemeinschaften können ohne Antrag gemeldet werden. Der erstgenannte Verein ist federführend und juristisch haftbar.

  • Futsal: Eine Meldung zur Hallenkreismeisterschaft im Futsal (E-, D- und C-Junioren) ist im Vereinsmeldebogen unter der Registerkarte „Hallenturniere (Futsal)“ vorzunehmen.

  • Spielstätte: Bei der Mannschaftsmeldung ist mindestens eine Spielstätte anzugeben. 

  • Ansetzungswünsche: Da es bei den Junioren keine Regelspielzeit gibt, ist in den „Ansetzungswünschen“ ein Wunschspieltag (Fr-So) und eine Wunschzeit anzugeben.

  • Zusätzliche Hinweise: Sollte es Abhängigkeiten zu anderen Teams auf der Spielstätte geben, dann bitte eine kurze (!) Info unter „Zusätzliche Hinweise“ (z.B. „Woche A: parallel zur E2 und im Wechsel mit F1“, bitte auch Abhängigkeiten zu Herren, Alt-Herren, Frauen oder sonstigen Teams nicht vergessen). 

  • Nachmeldungen: Einen Antrag auf Nachmeldung von Teams zur Hauptrunde können bis zum 01. Dezember beim JAS-Vorsitzenden per FLB-Postfach gestellt werden. Über den Antrag entscheidet der JAS. Bei Genehmigung des Antrags wird das Team in die Hauptrunde der untersten Spielklasse ein­ge­stuft. Das Wiederanmelden von in der laufenden Saison zuvor zurück­gezogenen Teams ist nicht möglich.

Evtl. Rückfragen zur Mannschaftsmeldung Junioren sind an SK Gebhardt () zu stellen.

 

Freizeit- und Breitensport (Ü35, Ü40, Ü50)

  • Bei der Meldung der Ü35, Ü40 und Ü50 ist die Altersklasse an den Mannschaftsnamen anzufügen. Dies erleichtert den Staffelleitern die Zuordnung der Mannschaften zur jeweiligen Altersklasse.

Evtl. Rückfragen zur Mannschaftsmeldung Senioren sind an SK Spieckermann () zu stellen.

 

Der Landesverband hat für die Meldung der Mannschaften und der Vereinsadressen zur Saison 2024 /25 einen Leitfaden erstellt. 

 

(P. Golle - Öffentlichkeitsarbeit und DFBnet)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 29. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

Nächste Veranstaltungen:

20. 06. 2024 - Uhr

 

21. 06. 2024 - Uhr

 

21. 06. 2024 - Uhr