HERZLICH WILLKOMMEN

AUF DEN SEITEN DES FUSSBALLKREISES OBERHAVEL/BARNIM


Sehr geehrte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

das zweite Spieljahr des Fußballkreises Oberhavel/Barnim liegt hinter uns, wir haben quasi  Halbzeit, wenn man die Wahlperiode bis 2018 betrachtet und wir bereiten uns intensiv bereits auf das neue Spieljahr 2016/2017 vor. Während ich diese Zeilen schreibe, findet gerade die Europa-Meisterschaft der Herren in Frankreich statt und unsere Nationalmannschaft hat bisher erfolgreich abgeschnitten, musste sich jedoch im Halbfinale dem Gastgeber Frankreich geschlagen geben.
Der Spielbetrieb im Herren-, Frauen-, Senioren- und Juniorenbereich im Spieljahr 2015/2016 wurde erfolgreich durchgeführt und alle Meister konnten ermittelt werden.
Den Meistern, Aufsteigern in die nächsthöhere Spielklasse und Pokalsiegern des Spieljahres 2015/2016 gilt unser herzlicher Glückwunsch und der Wunsch, dass sie in der neuen Spielklasse bzw. im Pokal erfolgreich sind.
Bedanken möchte ich mich bei allen ehrenamtlichen Funktionären in den Vereinen, bei meinen Vorstandskollegen und den Mitgliedern der Ausschüsse und Sportgerichte des Fußballkreises für ihre engagierte und zeitintensive Arbeit.
Mein besonderer Dank gilt allen Schiedsrichtern, die zurzeit für alles herhalten müssen,  teilweise in übelster Weise beschimpft werden und in Einzelfällen sogar tätlich angegriffen werden. Hier wird eine Grenze überschritten die wir als Fußballgemeinschaft nicht dulden können und verhindern müssen.
An dieser Stelle möchte ich alle Vereine bitten, dabei zu helfen, dass Fußballspiele fair und friedlich verlaufen und bei auftretenden Problemen sich vertrauensvoll an den zuständigen Ausschuss zu wenden, um in sachlicher Atmosphäre die Probleme zu lösen.
Ich möchte wiederholt daran erinnern, dass Gewalt, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit auf und neben den Fußballplätzen nichts zu suchen haben.
Für die dritte gemeinsame Saison 2016/2017 im Kreis Oberhavel/Barnim wünsche ich allen Vereinen Erfolge, viele Tore und keine Probleme vor, während und nach dem Spiel.


Wilfried Riemer

Vorsitzender Fußballkreis Oberhavel/Barnim