15
Ma
U14 NOFV Länderpokal
15.05.2019 16:56

Der FK OHV/BAR kann wieder stolz auf seine Mädchen-Talent-Arbeit sein, denn die U14 weiblich wurde am Wochenende in Kienbaum Vize-NOFV Sieger hinter Sachsen. Hinter sich ließ das Brandenburger Team, welches mit 4 Fußballerinnen aus unserem Fußballkreis antrat, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Thüringen und Sachsen Anhalt.
Am Freitag musste sich das Team um Verbandstrainerin Tina Kopplin noch mit 0:3 gegen Berlin geschlagen geben, aber schon Samstag gegen Thüringen machten sie es besser und gewannen 4:1.
Am Sonntag wurde unter den Augen von Anouschka Bernhard, DFB U16 Trainerin, Sachsen Anhalt dann noch mit 5:2 besiegt.
Nun hoffen alle Spielerinnen, dass sie sich gut beweisen konnten und eine Einladung für den 16-köpfigen Kader zum DFB Länderpokal vom 29.05.-02.06. nach Duisburg bekommen. (Leider sind Jette Hörbe und Lesley Lergenmüller nur im Abrufkader. Beide Spielerinnen sind jedoch junger Jahrgang und haben auch nächstes Jahr noch die Chance)            

Im Kader beim U14 NOFV Länderpokal standen aus unserem Fußballkreis:
Lesley Lergenmüller (Turbine Potsdam), Jette Hörbe (OFC Eintracht), Leonie Schewe (Falkenthaler Füchse, B.-W. Hohen Neuendorf) und Nina Schrader (Lok Eberswalde)

(J. Schewe - DFB-Stützpunkttrainer)

Kommentare


Datenschutzerklärung