10
Ma
U14-Landesauswahl mit NOFV-Turniersieg
10.05.2022 15:52

Über den Mai-Feiertag war unsere U14-Auswahl bei einem NOFV-Regionalturnier in Lindow. Die Landesauswahl kam schon mit zwei positiven Erlebnissen zum Turnier und wollte die gute Form mitnehmen. Am Ende sprang sogar der Turniersieg heraus. 

„Der Turniersieg kam für einige Leute wahrscheinlich sehr überraschend, aber man muss der Mannschaft hier einfach ein Riesen-Lob aussprechen. Das Team war absolut engagiert, motiviert und hat die taktischen Vorgaben sehr gut umgesetzt und sich dadurch auch eine Medaille verdient. Das es am Ende der Sieg wird, lag sicher auch an dem guten Teamzusammenhalt und Siegeswillen“, so Auswahltrainerin Josephine Schlanke.

Über den Mai-Feiertag war unsere U14-Auswahl bei einem NOFV-Regionalturnier in Lindow. Die Landesauswahl kam schon mit zwei positiven Erlebnissen zum Turnier und wollte die gute Form mitnehmen. Am Ende sprang sogar der Turniersieg heraus. 

„Der Turniersieg kam für einige Leute wahrscheinlich sehr überraschend, aber man muss der Mannschaft hier einfach ein Riesen-Lob aussprechen. Das Team war absolut engagiert, motiviert und hat die taktischen Vorgaben sehr gut umgesetzt und sich dadurch auch eine Medaille verdient. Das es am Ende der Sieg wird, lag sicher auch an dem guten Teamzusammenhalt und Siegeswillen“, so Auswahltrainerin Josephine Schlanke.

Unterstützt wurde Schlanke von Carolin Schiewe (Co-Trainerin), Thomas Reif (TW-Trainer) und Nils Vielrose (Physiotherapeut).

Das waren die Ergebnisse des Turniers:
Brandenburg – Thüringen 1:0
Brandenburg – Mecklenburg-Vorpommern 2:0
Brandenburg – Sachsen 3:1

Abschlusstabelle:
Brandenburg (9 Punkte)
Berlin (7)
Sachsen (4)
Sachsen-Anhalt (3)
Thüringen (1)
Mecklenburg-Vorpommern (1)

Die Auswahltrainerin blickt nun auch schon nach vorn: „Als nächstes geht es dann Ende Mai nach Duisburg zum Länderpokal. Dort wollen wir die Leistung vom NOFV-Turnier natürlich bestätigen, aber welche Platzierung am Ende dabei rauskommt, wird davon abhängig sein, wie gut wir den jeweiligen Matchplan umsetzen und in der Lage sind an unsere Grenzen zu gehen. Doch die Mannschaft bringt eine hohe Eigenmotivation und sicher auch Selbstbewusstsein mit, so dass wir gemeinsam sicher eine Menge Spaß haben werden.“

Der Kader der U14:
Althaus, Caroline (TW)
Pfeiler, Jolina (TW)
Bemme, Larissa
Bobbe, Johanna
Dietze, Josefine
Gattermann, Leonie Carmen
Grygier, Greta
Heeg, Sontje
Kramer, Janita Jolien
Krümmel, Marie
Lechner, Maja
Pantel, Pia Amelie
Peesch, Sophie
Peppler, Finja
Poschmann, Nele
Rohloff, Nicky Manuela
Schwieger, Maxi
Wessela, Johanna

Danke an die Vereine für die. Ausbildung und Abstellung der Spielerinnen:
TSV 1878 Schlieben
FSV Bernau 
SV Concordia Nowawes 06
FSV Forst Borgsdorf 
RSV Eintracht 1949 
SG Rot-Weiß Neuenhagen
FC Blau-Weiß Wusterhausen
VfB Cottbus / FC Energie Cottbus
1.FV Eintracht Wandlitz 
1.FFC Turbine Potsdam
FV Erkner 1920

(Quelle: www.flb.de)


Datenschutzerklärung