29
M
Kruger-Fußballurgestein geehrt
29.03.2021 08:19

Anlässlich seines 80 Geburtstages wurde das „Kruger-Fußballurgestein" Reinhard Heinze kürzlich mit der Silbernen Ehrennadel des Fußballkreises Oberhavel/Barnim ausgezeichnet. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde die Ehrung im kleinen Rahmen unter strickter Einhaltung der geltenden Regeln durchgeführt.  SK Heinze zeigte sich sehr überrascht und freute sich riesig über diese wohl mehr als verdiente Ehrung durch den Fußballkreis.

SK Heinze ist schon seit dem 06.06.1963, also fast 58 Jahre, im Heimatverein, früher BSG Traktor Kruge heute SV Titania Kruge, aktiv tätig. Es gibt kaum Funktionen die SK Heinze nicht für seine „Titanen“ ausgeübte. Er war bis 2016 aktives Mitglied im Vorstand.SK Heinze startete seine Kariere als Spieler der I und II Mannschaft übte anschließend das Übungsleiteramt aus.
Zusätzlich kümmerte er sich als „Junge für alle Fälle" um den Platz, das Mähen und Bewässern und sonstige handwerkliche Tätigkeiten. Auch als Ordner war er sich nicht zu schade. Reinhard Heinze ist heutzutage immernoch aktiv dabei und ist zur Stelle, wenn seine Hilfe gebraucht wird.

Die Ehrung wurde durch SK Alfred Gebhardt Vorstandsmitglied des Fußballkreises Oberhavel /Barnim durchgeführt.

(A. Gebhardt - Vorsitzender Jugendausschuss)

Klaus Zeuner gestorben

Datenschutzerklärung