13
Ju
Kreispokalendspiele der C-, B und A–Junioren
13.06.2022 09:20

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Sportfreunde,

am Sonntag den 12.06.2022 fanden die Pokalendspiele im Nachwuchsbereich des FK OHV/BAR der C-,B- bzw. A–Junioren in Bernau Rehberge auf der Sportanlage des FSV Bernau statt.
Bei sehr guten äußeren Bedingungen und hervorragend hergerichteten Rasenplätzen konnten die Spiele in einem würdigen Rahmen durchgeführt werden.

Spiel 01: Pokalendspiel C–Junioren FC Falkenthaler Füchse 1994 - SpG Basdorf /Wandlitz /Klosterfelde II Endstrand 3:2 für den FC:
Hier wurde der FC Falkenthaler Füchse Pokalsieger nach einem ausgeglichenen Spiel vor zahlreichen Zuschauern und guter Stimmung am Spielfeldrand.
Der FC konnte früh in Führung gehen bzw. diese auch ausbauen, dennoch werte sich die SpG tapfer und kam immer wieder ran und lieferte ein ausgeglichenes Spiel.
Selbst nach einem zwischenzeitlichen Rückstand von 1:3 gab die SpG sich nicht auf und ver-kürzte nochmals auf 2:3.
Am Ende konnte der die Mannschaft des FC Falkenthaler Füchse den verdienten 3:2 Sieg über die Zeit bringen und den Pokalerfolg mit ihren Fans feiern.
Schiedsrichter bzw. Assistenten dieser Partie waren: Maurice Schmidt, Chantalle Roß & Leon Jahnke

Spiel 02: Pokalendspiel B–Junioren SV Eintracht Bötzow – FSV Bernau II Endstand 6:5 nach Elfmeterschießen für den SV Eintracht:
Auch dieses Spiel fand vor einer großartigen Kulisse statt wobei der Gast aus Bötzow auf den Rängen klar in Überzahl und Stimmgewaltiger war da viele Anhänger die Reise nach Bernau auf sich nahmen, um ihrer Mannschaft zu unterstützen.
Das Spiel selbst war von Beginn an ebenfalls sehr ausgeglichen und kampfbetont mit einem sehenswerten Treffer aus der Distanz konnte der einheimische FSV II in Führung gehen.
Auch nach der Führung boten sich beiden Teams mehre Möglichkeiten zu weiteren Treffern, die allerdings nicht genutzt werden konnten.
Nach dem Halbzeitstand von 1:0 für den FSV konnte Bötzow in Halbzeit 2 verdient ausgleichen. So blieb es auch bis zum Abpfiff. Die anstehende Verlängerung blieb trotz mehrerer Mög-lichkeiten torlos, sodass die Entscheidung um den Pokalsieg der B–Junioren im Elfmeterschießen herbeigeführt werden musste.
Im Duell vom Punkt hatten die Spieler bzw. Schützen des SV Eintracht am Ende die besseren Nerven alle 5 Elfmeter konnten verwandelt werden da der dritte Schütze des FSV Bernau seinem Elfmeter neben das Tor setzte.
Somit konnte das Team des SV Eintracht Bötzow den Pokalsiege mit den zahlreichen Anhängern ausgiebig feiern.
Schiedsrichter bzw. Assistenten dieser Partie waren: Roman Brand, Maximilian Og & Gero Metzner

Spiel 03: Pokalendspiel A–Junioren SpG Lok Eberswalde /Fortuna Britz – SpG Velten /Oberkrämer Endstand 6:1 für die SpG Lok Eberswalde /Fortuna Britz:
In dieses Endspiel dominierte die SpG Lok Eberswalde /Fortuna Britz von Beginn an das Geschehen klar und ging auch verdient in Führung. Diese konnte dann auch durch eine konzentrierte Mannschaftsleistung ausgebaut werden zu einer klaren Führung.
Die SpG Velten /Oberkrämer bemühte sich bis zum Abpfiff um eine Resultats Verbesserung, allerdings mehr als der Ehrentreffer zum Endergebnis von 6:1 für die SpG Lok Eberswalde /Fortuna Britz reichte es nicht.
Schiedsrichter bzw. Assistenten dieser Partie waren: Matti Jonas Reich, Alexander Berth & Hugo Dittmann

Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen uns beim gastgebenden Verein FSV Bernau für die hervorragende Unterstützung und Bereitschaft zur Durchführung dieser Veranstaltung
recht herzlich bedanken so wie bei den SK Stephan Windisch und Gören Zempel vom Jugendausschuss für die Vorbereitung im Vorfeld und während der Veranstaltung mit dem FSV Bernau.
Ein Dank an alle jungen angesetzten Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter für ihre Leistung in den jeweiligen Spielen bzw. beim Schiedsrichter Ausschuss.
Die Siegerehrungen und Pokalübergaben erfolgte durch den alten und neuen Vorsitzenden des FK OHV/BAR SK Michael Reichert in Zusammnerabeit mit dem Jugendausschuss.

(A. Gebhardt - Vorsitzender Jugendausschuss)


Datenschutzerklärung