09
De
Hans-Jürgen Huth ist offizieller FLB-Club-Berater
09.12.2021 12:32

 

Wir wollen die Vereinsqualität verbessern und den Vereinsfußball stabilisieren. Hans-Jürgen Huth ist dafür euer Türöffner – der Möglichmacher für die Vereine in Brandenburg. Als Club-Berater unterstützt er Vereine und ist ein Bindeglied zum Fußball-Landesverband, indem er in erster Linie zu den Angeboten und Kooperationen des Verbandes informiert, Probleme aufnimmt, weitergibt und bei Bedarf unterstützend organisiert. Im Klartext heißt das: „Wenn ein Verein ein Angebot für sich in Anspruch nehmen möchte oder Unterstützung bei der Organisation und Umsetzung eines Angebotes benötigt, bin dich da“, sagt Hans-Jürgen Huth an seinem ersten Tag als Club-Berater.

 

Der Hintergrund für die Neu-Einstellung eines solchen Beraters ist die direkte und effizientere Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen Verein und Verband, um nachhaltigere Unterstützung zu leisten. Der Landesverband kann viel mehr, als Wettbewerb organisieren und verwalten! Das „gemeinsam gestalten“ steht für Huth immer im Fokus, der sehr froh darüber ist, dass die Geschäftsleitung, das Präsidium und die Mitarbeiter diesen Schwerpunkt noch mehr in den Mittelpunkt gerückt haben. 

„Hansi“, wie wir ihn nennen, hat uns gleich ein paar Fragen beantwortet, die sich rund um seinen neuen Job stellen:

Was möchtest du den Vereinen mitgeben und ihnen erreichen? 
Hansi: „Lösungen kreieren! In erster Linie ist es wichtig, dass die Vereine keine Verpflichtung haben. Es ist kein Muss, sondern ein Kann! Es liegt an mir den Vereinen die Informationen so zu vermitteln, dass sie die Chancen und Möglichkeiten erkennen, die darin stecken können. Es lohnt sich eine Club-Beratung in Anspruch zu nehmen, den kurzen Weg zu wählen und nicht zu warten bis man auf einer Sitzung oder Beratung das Thema, dass auf den Nägeln brennt, anzusprechen.“

Wie definierst du deine Ziele und wann sind diese erreicht? 
Hansi: „Da dieses Projekt bisher keine Vergleiche zulässt, da es sich um ein Pilotprojekt des DFB handelt, ist es schwer Prognosen zu erstellen. Dennoch wären ca. 50 jährliche Club-Beratungen ein toller Erfolg! Mein Ziel ist es diese Zahl bis 2024 zu übertreffen! Ich möchte gern die Hürde, einen Termin zu vereinbaren so gering wie möglich halten. Daher ist ein Anruf oder eine E-Mail der schnellste Weg.“

Neben unserem Vereinsberater Ronny Beyer bist du nun der Zweite im FLB-Bunde, der sich zusätzlich beratend um die Belange der Vereine kümmert. Wo siehst du die Zusammenhänge bei der Arbeit mit Ronny, aber auch die Abgrenzung deiner Tätigkeit? 
 
Hansi: „Die Gestaltung der Inhalte und Ziele sind eine gemeinsame Sache und die Arbeitsebenen ineinandergreifend. Während ich direkt vor Ort im Verein die Aufgaben annehme, kann Ronny die Zuständigkeiten prüfen und den Ansprechpartner im Verband direkt kontaktieren, die dem Verein wiederum Lösungsvorschläge auf den Weg geben können. Bei Ronny wird dann alles gebündelt und mir mit auf den Weg gegeben. Das spart enorm Zeit bis zur Umsetzung.“

Die Anmeldung für eine Club-Beratung soll via Mail oder Telefon direkt über Hans-Jürgen Huth erfolgen. So erreicht ihr ihn am besten:

Mobil: 01520 1714891
Mail: hans-juergen.huth@flb.de

Zusätzlich hat der DFB hat ein FAQ zu diesem Thema erstellt. Einfach hier klicken,  um dorthin zu kommen. 

(Quelle: www.flb.de)


Datenschutzerklärung