Finanzordnung des Fußballkreises Oberhavel/Barnim für das Spieljahr 2019/2020

  1. Bankverbindung:            Fußballkreis Oberhavel/Barnim
                                          IBAN: DE41 1605 0000 1000 8539 65
                                          BIC: WELADED1PMB
                                          Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam

    Verwendungszweck:       Angabe der Rechnungsnummer

    Grundlage des gesamten Finanzwesens ist die Finanzordnung des FLB und die Festlegungen des Vorstandes des Fußballkreises Oberhavel/Barnim.

    Startgebühren, Spielabgaben und kostenpflichtige Spielverlegung werden durch Rechnungs-legung an die Vereine durch den Kassenwart gestellt.

    Startgebühren werden zu Beginn der Saison, Spielabgaben und Spielverlegungen werden mit Beendigung jeder Halbserie in Rechnung gestellt.

    Weiterhin als Rechnung gelten Geldstrafen der Staffelleiter, der Sportgerichte, des FLB und des Schiedsrichterausschusses.

    Beim Einlegen von Rechtsmitteln ist der Überweisungsbeleg mit der Antragstellung an den Kassenwart zu übermitteln.

    Gebühren:

    Wettbewerb

    Startgebühr

    Spielabgaben je Heimspiel

    Kreisoberliga

    90,00 EUR

    10,00 EUR

    Kreisliga

    90,00 EUR

    10,00 EUR

    1.Kreisklasse

    80,00 EUR

    10,00 EUR

    2.Kreisklasse

    60,00 EUR

    10,00 EUR

    Kreispokal

    0,00 EUR

    10,00 EUR

    Frauen (alle Kreisspielklassen)

    30,00 EUR

    0,00 EUR

    Ü35 – Altherren (alle Klassen)

    50,00 EUR

    0,00 EUR

    Ü45 – Altsenioren (alle Klassen)

    30,00 EUR

    0,00 EUR

    Ü50 – Altsenioren (alle Klassen)

    30,00 EUR

    0,00 EUR

    Junioren (alle Kreisspielklassen)

    10,00 EUR

    0,00 EUR

    sonstige Gebühren:

    Gebühr

    Trikotwerbungskosten*

    0,00 EUR

    Spielverlegung

    20,00 EUR

    Einlegen von Rechtsmitteln

    50,00 EUR

    1. Mahnung

    5,00 EUR

    2. Mahnung

    10,00 EUR

    3. Mahnung

    20,00 EUR

     

    *Zusatz Trikotwerbungskosten:

    Das Tragen von Werbung auf der Spielkleidung ist gestattet. Eine Genehmigung und ein damit verbundener Antrag sind nicht mehr notwendig. Die Regelungen der Spielordnung § 21a zur Beschaffenheit und Ausgestaltung der Werbung sind einzuhalten. Der Hauptwerbepartner auf der Trikotvorderseite ist im Spielbericht zu vermerken.


Datenschutzerklärung