28
Fe
Die Junioren wissen nun ihre Viertelfinalgegner
28.02.2022 08:17

Nachdem in der vergangenen Woche die meisten Spiele im AOK-Landespokal der Junioren (A, B und C) stattgefunden haben, haben wir nun am Mittwoch (A- & B-Junioren) und am Freitag (C-Junioren) die weiteren Spiele im AOK-Landespokal ausgelost.

Bei den A-Junioren hat es folgende Halbfinalspiele ergeben:

Sieger aus (GW Großbeeren - RSV 1949) – SV Falkensee-Finkenkrug
FSV Union Fürstenwalde – Sieger aus (OFC Eintracht 1901 - Babelsberg 03)

Bei den B-Junioren hat es folgende Viertelfinalspiele ergeben:
JFV FU Niederlausitz - FC Schwedt 02
SG Bornim - RSV Eintracht 1949
OFC Eintracht 1901 - SV Babelsberg 03
Sieger aus (FSV Königs Wusterhausen - 1.FC Frankfurt/Oder) - FSV Bernau

Die C-Junioren konnten erst am Freitag ausgelost werden (hier bei Facebook zu sehen), weil am Mittwochabend noch zwei Spiele (FFO2-FCE1 und FCE2-FFO1), die entscheidend für das weitere Prozedere im AOK-Landespokal waren, ausgespielt wurden. Da sich keine zwei Mannschaften eines Vereins für das Viertelfinale qualifiziert haben bzw. es nicht mehr können (denn es stehen auch noch zwei Spiele aus dem Achtelfinale aus), haben wir ganz normal mit acht Kugeln losen können. Das kam bei der Auslosung heraus:

SV Falkensee-Finkenkrug - RSV Eintracht 1949
Sieger aus (SG RW Neuenhagen-SG Bornim) - 1.FC Frankfurt/Oder
SpG Rathenow/Premnitz - FC Energie Cottbus
SG Großziethen – Sieger aus (SpG Borgsdorf/Birkenwerder/Bergfelde – SV Babelsberg 03)

(Quelle: www.flb.de)


Datenschutzerklärung