Hier der aktuelle Planungsstand, Staffeleinteilung und Verantwortlichkeiten (siehe Anlage) des Jugendausschusses zur Saison 2018 /19.
Bei Anfragen zur Einteilung bitte bis spätestens 24.06.2018 an den jeweils zuständigen Staffelleiter (siehe Anlage "Staffelleiter Junioren").
Bei möglichen Fragen zu den D-Junioren /Ost, SK Roland Lüdke (Staffelleiter D–Junioren /Ost) ist im Urlaub, an SK Henry Haase (Staffelleiter D–Junioren /West) wenden.

Staffelplanung Junioren Saison 2018 /19
180618_Staffelplanung-Junioren.pdf [596 Kb]
Download
Staffelleiter Junioren Saison 2018 /19
180618_ Staffelleiter-Junioren.pdf [79 Kb]
Download

(A. Gebhardt - Vorsitzender Jugendausschuss)

Kommentare

G-Junioren (Fairplay)
Finale: 10.06.18 10:00 Uhr
Ort: Sportplatz Britz, Nebenplatz, Weberstr. 4, 16230 Britz
Oranienburger FC Eintracht – SV Glienicke

F-Junioren (Fairplay)
Finale: 10.06.18 10:00 Uhr
Ort: Sportplatz Britz, Nebenplatz, Weberstr. 4, 16230 Britz
Birkenwerder BC 1908 - FV Preussen Eberswalde

E-Junioren
Finale: 10.06.18 11:15 Uhr
Ort: Sportplatz Britz, Nebenplatz, Weberstr. 4, 16230 Britz
SG Schönfließ 2010 – SV 1908 Grün-Weiss Ahrensfelde

D-Junioren
Finale: 10.06.18 12:30 Uhr
Ort: Sportplatz Britz, Nebenplatz, Weberstr. 4, 16230 Britz
FSV Lok Eberswalde II – SV 1908 Grün-Weiss Ahrensfelde

C-Junioren
Finale: 10.06.18 10:00 Uhr
Ort: Sportplatz Britz, Hauptplatz, Weberstr. 4, 16230 Britz
TuS 1896 Sachsenhausen – SV Rot-Weiß Werneuchen

B-Junioren
Finale: 10.06.18 12:00 Uhr
Ort: Sportplatz Britz, Hauptplatz, Weberstr. 4, 16230 Britz
FSV Fortuna Britz – FSV Forst Borgsdorf

A-Junioren
Finale: 10.06.18 14:00 Uhr
Ort: Sportplatz Britz, Hauptplatz, Weberstr. 4, 16230 Britz
SV 1908 Grün-Weiss Ahrensfelde – SG Birkenwerder BC 08/SV Bergfelde

(M. Hentschel - Staffelleiter Jugendausschuss)

Kommentare

Wie schon bei der letzten Staffeltagung angekündigt und von allen Mannschaften begrüßt, werden wir in diesem Spieljahr eine Endrunde aller Staffelsieger der Ü45 veranstalten. Die SG Zühlsdorf hat sich beworben und wird diese Endspiele veranstalten.

Spielstätte: Sportplatz Zühlsdorf
Datum: Samstag, den 09.06.18
Zeit: 16:00 Uhr
Teilnehmer: Blau-Weiß Hohen Neuendorf (Staffel West), SG Zühlsdorf (Staffel Nord), Einheit Zepernick (Staffel Süd) und FV Preussen Eberswalde (Staffel Ost)
Spielmodus: "Jeder gegen Jeden" (Die Paarungen werden vor Ort ausgelost)
Spielzeit: 30 Minuten

Wir bitten, dass alle Mannschaften pünktlich mindestens 30 Minuten vor Turnierbeginn vor Ort sind und wünschen allen Mannschaften und Beteiligten viel Erfolg und ein spannendes und faires Turnier.
Für gastronomische Betreuung wird gesorgt.


(R. Schmidt - Vorsitzender Freizeit- und Breitensport)

Kommentare

Am 11.06.18 findet um 17:00 Uhr in Eberswalde im Westendstadion der nächste DFB-Infoabend statt.
Am 13.06.18 findet um 16:30 Uhr in Bernau am Barnim-Gymnasium ebenfalls ein DFB-Infoabend statt.
Es werden für Lizenzinhaber 3 Stunden angerechnet.

(M. Hellmich - Vorstandsmitglied Aus- und Weiterbildung)

Kommentare

E2-Junioren, 1. FV Eintracht Wandlitz, Staffelsieger E-Junioren Kreisklasse Ost Staffel C

E-Junioren, SpG Beiersdorf /Kruge, Staffelsieger E-Junioren Kreisklasse Ost Staffel B

(R. Alonge - Staffelleiter Jugendausschuss)

Kommentare

F2-Junioren (Staffelsieger Kreisklasse West Staffel A), E2-Junioren (Staffelsieger Kreisklasse West Staffel B), D2-Junioren (Staffelsieger Kreisklasse West Staffel A)

(R. Alonge - Staffelleiter Jugendausschuss)

Kommentare

Sehr geehrte Sportfreunde ,

aus technischen Gründen in Wandlitz können die geplanten Endspiele der Kreismeisterschaften der E-Junioren leider nicht dort statt finden. Es kommt zur folgenden Änderung:

Neuer Spielort ist die Sportanlage der SG Union Klosterfelde "Rasenplatz in der Mühlenstraße".
Der Termin 30.05.2018 und die Uhrzeit 18:00 Uhr bleiben unverändert.

An die betroffenen Vereine: Bitte informiert eure Verantwortlichen dieser Altersklasse über diese Änderung! (Es betrifft jeweils die ersten Beiden der Staffel Ost und West der Kreisliga E-Junioren.)
An dieser Stelle entschuldigt sich der Jugendausschuss für diese Änderung und dankt Allen im Voraus für das entgegen gebrachte Verständnis und die Unterstützung.
Für mögliche Rückfragen steht SK Gören Zempel vom Jugendausschuss zur Verfügung.

(A. Gebhardt - Vorsitzender des Jugendausschuss)

Kommentare

Sehr geehrte Sportfreunde,
gemäß Satzung des FLB laden wir hiermit zum 2. Kreistag des Fußballkreises Oberhavel/Barnim wie nachfolgend aufgeführt recht herzlich ein.


Datum: Samstag, 02.06.2018
Zeit: 09:00 Uhr bis ca.12:00 Uhr
Ort: Stadthalle am Steintor, Hussitenstraße 1, 16321 Bernau

Tagesordnung:
     1. Begrüßung und Eröffnung
     2. Grußworte und Ehrungen
     3. Feststellung der Stimmberechtigten
     4. Bekanntgabe und Bestätigung der Wahl- und Geschäftsordnung
     5. Wahl des Wahlleiters und der Wahlkommission
     6. Geschäftsbericht des Kreisvorstandes
          - des Kreissportgerichtes
          - des Jugendsportgerichtes
     7. Entlastung des Kreisvorstandes
     8. Wahl des Kreisvorsitzenden
     9. Wahl des Kreisvorstandes
   10. Wahl des Sportgerichtes
         - Vorsitzender
         - Mitglieder
   11. Wahl des Jugendsportgerichtes
         - Vorsitzender
         - Mitglieder
   12. Bestätigung des Vorsitzenden des Schiedsrichterausschusses
   13. Wahl der Delegierten zum Verbandstag
   14. Anträge an den Verbandstag
   15. Verschiedenes
   16. Verabschiedung

Mit freundlichen Grüßen
(W. Riemer - Vorsitzender des Fußballkreises)

Einladung zum 2. Kreistag
Einladung Kreistag Vereine.pdf [733 Kb]
Download
Delegiertenliste der Vereine
Delegierte Vereine Kreistag.pdf [492 Kb]
Download
Kommentare

so lauten die diesjährigen Kreispokalsieger.
Bei den Frauen setzte sich der SV Freidrichsthal deutlich mit 8:1 (3:1) durch. Schiedsrichter war Jan Toron.
Im Herrenfinale, vor 450 zahlenden Zuschauern, konnte Grün-Weiß Ahrensfelde erst in der Nachspielzeit deutliche Akzente setzen und setzte sich mit 1:5 (0:1, 1:1, 1:5) gegen Fortuna Glienicke durch. Das Finale wurde vom Schiedsrichtergespann Dirk Hannemann, Bob Steparth, Marius Pröchtel geleitet. Kay Wiese war der vierte Offizielle.
Glückwunsch an die beiden Kreispokalsieger und ein großes Dankeschön an den FSV Bernau für einen würdigen Rahmen!

(P. Golle - DFBnet /Öffentlichkeitsarbeit)

Kommentare

Sehr geehrte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

gemäß Satzung des FLB, § 48 wird ein neuer Vorsitzender des Schiedsrichterausschusses gewählt, was laut Satzung durch die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter auf dem Kreisschiedsrichtertag zu erfolgen hat.
Der Kreisschiedsrichtertag am 14.Mai 2018 musste nach Geschäftsordnung § 2 Absatz 2 des FLB, auf Grund zu geringer Teilnehmer abgebrochen werden. Zur Beschlussfähigkeit hätten mehr als die Hälfte der Schiedsrichter erscheinen müssen. Deshalb berufen wir erneut nach §2 Absatz 4 einen Kreisschiedsrichtertag ein. Dieser Kreisschiedsrichtertag ist ohne Rücksicht der Anwesenden beschlussfähig.

Datum:    Freitag, 25. Mai 2018
Zeit:       19:00 Uhr
Ort:        Vereinssaal FSV Forst Borgsdorf (Bahnhofstraße 35, 16556 Borgsdorf)

Tagesordnung:    
    1.    Begrüßung durch den Schiedsrichterausschussvorsitzenden
    2.    Beschluss der Tages- und Geschäftsordnung
    3.    Bericht des Vorsitzenden des SRA
    4.     Diskussion zum Bericht des Vorsitzenden des SRA
    5.    Wahl der Wahlkommission
    6.    Vorschläge für die Wahl zum Schiedsrichterausschussvorsitzenden
    7.    Vorstellung des/der Kandidaten (mündlich)
    8.    Wahl des Schiedsrichterausschussvorsitzenden
    9.    Vorstellungen des neuen Schiedsrichterausschussvorsitzenden zur künftigen
        Arbeit im Ausschuss und zur personellen Besetzung des SR-Ausschusses
    10.    Diskussion
    11.    Schlusswort des Schiedsrichterausschussvorsitzenden

 

Mit freundlichen Grüßen
M. Reichert
Vorsitzender Schiedsrichterausschuss

Einladung zum Schiedsrichterkreistag
20180618_Einladung_SRKT.pdf [241 Kb]
Download
Kommentare

Werte Nachwuchsleiter /-in und Mädchen-Verantwortliche,


Der Fußballkreis Oberhavel/Barnim hat aktuell 3 Spielerinnen in der U12 sowie 3 Spielerinnen in der U14 Landesauswahl Brandenburg. Wir möchten weiterhin sehr aktiv unsere talentierten Mädchen dafür fördern. Am 26.08.2018 ist in Potsdam der Tag der Mädchen-Talentsichtung (Jahrgang 2007/2008) für Sportschule (Klasse 6) und Landesauswahl U12. Unser Fußballkreis hat aktuell 42 gemeldete Mädchen in dieser Altersklasse. Da nicht alle Mädchen zum Sichtungstag nach Potsdam können, möchten wir vom DFB-Stützpunkt Löwenberg (Oberhavel) und Stützpunkt Eberswalde (Barnim) einen zentralen Sichtungslehrgang für eure Mädchen machen um dann die aktuellen besten Mädchen zu nominieren. Bitte meldet eure Mädchen bis zum 06.06.2018 bei mir (SK Schewe, jens.schewe@t-online.de) mit den entsprechenden Formularen an.

Einladung Sichtung weiblich
180514_Einladung-Sichtung-weiblich.pdf [804 Kb]
Download
Anmeldeformular Sichtung weiblich
180514_Anmeldeformular-Sichtung-weiblich.pdf [175 Kb]
Download

Da sich der Aufwand für diesen Sichtungslehrgang lohnen muss, benötige ich mindestens insgesamt 20 Anmeldungen. Ansonsten gehen die Anmeldungen automatisch zu den separaten Sichtungen der Stützpunkte für Jungs und Mädchen.
Der Jahrgang 2009 wird im nächsten Jahr gesichtet. Habt ihr aber ein sehr talentiertes Mädchen vom Jahrgang 2009, dann könnt ihr es auch jetz schon anmelden.
 
Sichtungsterminermin:   20.06.2018
Ort: Sportplatz 1. FV Eintracht Wandlitz (16348 Wandlitz, Oranienburger Straße 34a)
Beginn: 17:00 Uhr (geplantes Ende ca. 19:00 Uhr)
Test: Sprint (10/20/30m), Jonglieren und Spielleistung
Mitzubringen sind: Fußballschuhe, Scheinbeinschoner, Trinken und dem Wetter entsprechende Kleidung

(J. Schewe - DFB-Stützpunkttrainer)

Kommentare

Der DFB Stützpunkt Löwenberg sucht für das kommende Spieljahr talentierte Fußballerinnen und Fußballer des Geburtsjahrgangs 2008, die zusätzlich zum Vereinstraining, an einer Förderung des DFB-Talentförderprogramm interessiert und geeignet sind und lädt hierfür zu einer Leistungsüberprüfung ein. Diese Sichtung findet am 11.06.2018 in Hennigsdorf statt.
Alle Informationen dazu findet Ihr in diesen Informationsschreiben.

Bewerbung für die Talent-Förderung
20180611_DFB_Sicht_Jg2008.pdf [142 Kb]
Download

Für jeden zu meldenden Spieler /-in ist bitte die  Anmeldedatei auszufüllen. Sie kann elektronisch bearbeitet werden.

Anmeldung zur Eignungsprüfung
20180611_Anmeld_Jg2008.doc [349 Kb]
Download

Diese Anmeldung ist bitte bis spätestens 05.06.2018 an den Stützpunktverantwortlichen Ulrich Drasché, E-Mail: ud.talentteam.ohv@gmail.com
oder über das DFB-net Postfach von Thomas Czerwionka: thomas.czerwionka@flb.evpost.de zu zustellen.
Wir bitten darum diese Informationen an interessierte Eltern weiterzuleiten.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
(T. Czerwionka - DFB-Stützpunkttrainer)

Kommentare

Am Pfingstsamstag den 19.Mai 2018 finden die Endspiele im Pokal der Landräte auf der Sportanlage des FSV Bernau (Johann-Friedrich-A.Borsig-Straße, 16321 Bernau) statt.
 
Spielbeginn Frauen um 13:00 Uhr
SV 1901 Friedrichthal - SV Rüdnitz/Lobetal
 
Spielbeginn Herren um 15:00 Uhr
BSC Fortuna Glienicke - SV Grün-Weiß Ahrensfelde


Der Rahmenterminplan Herren und Frauen für die Saison 2018 /2019 steht ab heute im Downloadbereich (Dokumente/Rahmenterminpläne) zum Download bereit.

Rahmenterminplan Herren /Frauen 2018 /2019
20180511_Rahmenterminplan-Herren-Frauen_2018-19.pdf [74 Kb]
Download

(S. Misdziol - Vorsitzender Spielausschuss)

Kommentare

Am 03. Juni 2018 findet in Finowfurt der diesjährige Fielmann Cup der Altersklasse 10 der DFB-Stützpunkte statt. Begnn ist ab 10:00 Uhr, die Anreise hat bis 09:00 Uhr zu erfolgen.
Als Anlage gibt es hier die Ausschreibung und den Turnierplan.

Ausschreibung zum Fielmann Cup der AK 10
20180506_Ausschreibung-Fielmann-Cuo-AK10.pdf [102 Kb]
Download
Turnierplan zum Fielmann Cup der AK 10
20180506_Turnierplan-Fielmann-Cup.pdf [157 Kb]
Download

Bei Rückfragen stehen die DFB-Stützpunkttrainer Jens Schewe (0173-6214709) und Matthias Schönknecht (0174-9215559) zur Verfügung.

(J. Schewe - DFB-Stützpunkttrainer)

Kommentare

Entgegen der Information aus der Rückrundenveranstaltung (siehe Protokoll und Anlagen) vom 23.02.2018 in Eberswalde kommt es bei der Durchführung und Terminierung der Meisterschaftsendspiele zu folgenden Änderungen!

03.06.2018 in Löwenberg – Endspiele der F-, D-, B-, und A-Junioren
9:00 Uhr Hauptplatz F – Junioren Endspiel (Staffelsieger Ost und West)
9:00 Uhr Nebenplatz F - Junioren Spiel um Platz 3 und 4 (Staffelzweiter Ost und West)

10:00 Uhr Hauptplatz D – Junioren Endspiel (Staffelsieger Ost und West)
10:00 Uhr Nebenplatz D – Junioren Spiel um Platz 3 und 4 (Staffelzweiter Ost und West)

11:30 Uhr Hauptplatz B – Junioren Endspiel (Staffelsieger Ost und West)
11:30 Uhr Nebenplatz B – Junioren Spiel um Platz 3 und 4 (Staffelzweiter Ost und West)

14:00 Uhr Hauptplatz A – Junioren Endspiel (Staffelsieger Ost und West)
14:00 Uhr Nebenplatz A – Junioren Spiel um Platz 3 und 4 (Staffelzweiter Ost und West)


30.05.2018 in Wandlitz Endspiele der E - Junioren
18:00 Uhr Hauptplatz E – Junioren Endspiel (Staffelsieger Ost und West)
18:00 Uhr Hauptplatz E – Junioren Spiel um Platz 3 und 4 (Staffelzweiter Ost und West)

(A. Gebhardt - Vorsitzender Jugendausschuss)

Kommentare

Am Sonntag den 13. Mai 2018 finden die Pokalendspiele der Altherren /Senioren im Westendstadion (Heegermühler Straße 69a, 16225 Eberswalde) auf dem Kunstrasenplatz statt.

Um 13:00 Uhr startet die Ü35-Partie FV Preussen Eberswalde - FC 98 Hennigsdorf.

Die Ü45-Partie SV Glienicke /Nordbahn - BW Hohen Neuendorf wird um 15:00 Uhr angepriffen.

Für gastronomische Betreuung ist gesorgt!

(R. Schmidt - Vorsitzender Freizeit- und Breitensport)

Kommentare

Der DFB-Stützpunkt Löwenberg richtet einen Infoabend in Vehlefanz aus. Die Schulung /Weiterbildung der Übungsleiter zur Anerkennung von absolvierten Stunden für die Verlängerung der Übungsleiter-Lizenz findet am Mittwoch, den 23.05.2018 ab 17:00 Uhr auf dem Sportplatz des 1. SV Oberkrämer 11, Bärenklauer Str. 56, 16727 Oberkrämer, statt.
Thema: "Basics des 1 gegen 1, Frontale Situation in der Defensive" in Theorie und Praxis mit Stützpunktspielern.
Es werden 3 Fortbildungsstunden angerechnet. Die Teilnehmergebühr beträgt 10,00 € und ist vor Ort zu bezahlen.
Bei Anmeldung sind bitte folgenden Angaben zu machen: Name, Vorname, Verein, Lizenz-Nr. und Mailadresse. Die Anmeldung bitte per Mail an SK Ulrich Drasché (trainer.uldra.loewenbg@gmx.de) zu richten.
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Plätze begrenzt. Bitte diese Infofmationen an Übungsleiter bzw. Interessierte weitergeben.

(T- Czerwionka - DFB-Stützpunkttrainer)

Kommentare

Am 15. Juni 2018 findet in Ahrensfelde auf dem Gelände der Jahn-Sportstätte ein Talentsichtungstag für Fußballer des Jahrgangs 2008 und Fußballerinnen der Jahrgänge 2008/2007 und 2006 statt. Die Barnimer DFB-Stützpunkttrainer  Mario Hellmich, Winfried Schrader, Jörn Kammer, Markus Haase und Matthias Schönknecht sichten die talentiertesten Spieler für die Zusammenstellung der Kreisauswahl. Diese Spieler bekommen dann einen Kaderplatz am DFB-Stützpunkt, der ersten Förderschiene des DFB-Talentfördersystems und sind berechtigt einmal pro Woche an einem leistungsfördernden Training von hoch qualifizierten DFB-Trainern mit dementsprechenden Lizenzen teilzunehmen.
Das entsprechende Anmeldeformular für  Spieler des Jahrgangs 2008 und Spielerinnen des Jahrgangs 2008/2007 und 2006 kann bis 5.Juni ausgefüllt an  kreisauswahl-sichtung-barnim@hotmail.de gesendet werden.

Antragsformular Sichtung Jahrgang 2008
20180412_Sichtung-2008er.pdf [61 Kb]
Download

(J. Kammer - DFB-Stützpunkttrainer)

Kommentare

Für das Pokalhalbfinale im diesjährigen Pokal der Landräte wurden die folgenden Ansetzungen ausgelost:

SG Mildenberg 23 : BCS Fortuna Glienicke
FSV Schorfheide Joachimsthal II : SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde

Die Spiele sind für Dienstag den 01.05.2018 um 15:00 Uhr angesetzt.

(E. Herter - Staffelleiter Pokalspielbetrieb)

Kommentare

Ü50 startet den Spielbetrieb

Hier ein paar Informationen zum aktuellen Spielbetrieb der Ü35 und Ü45.

Informationen zum aktuellen Spielbetrieb
20180405_Aktueller_Spielbetrieb.pdf [150 Kb]
Download

Ab der Saison 2018 /19 nimmt die Ü50 den Spielbetrieb auf. Interessierte Mannschaften /Spielgemeinschaften melden sich bitte bei SK Schmidt oder SK Hoepfner.

Ausblick auf die Saison 2018 /19
20180405_Saison_2018-19.pdf [89 Kb]
Download

(R. Schmidt - Vorsitzender Freizeit- und Breitensport)

Kommentare

Sehr geehrte Sportfreundinnen, sehr geehrte Sportfreunde,
wie schon auf der Staffeltagung der Ü45 angekündigt, wollen wir am Dienstag, den 20.03.18 um 18:30 Uhr eine Zusammenkunft aller Mannschaften, die Interesse an einer Ü50 Meisterschaft haben, einladen.
Ort: Gaststätte „Mühlenschenke“, Seepromenade 27, 16559 Liebenwalde

Tagungsordnung
      1. Spielmodus (Organisation des Spielbetriebes)
      2. Spielberechtigungen
      3. Spielgemeinschaften
      4. Sonstiges

Anbei noch einige Bemerkungen:
Der Ruf nach einer Ü50 Meisterschaft war ja schon lange da. Jetzt wollen wir es anpacken, dass auch Spie-ler, die viel älter sind als 50 oder bald 50 werden, noch weiter Fußballspielen können.
In jedem Fußballkreis des Landesverbandes  Brandenburg besteht schon eine Ü50 Liga und es gibt Landesmeisterschaften.
Aller Anfang ist schwer! Deshalb muss ein Startschuss erfolgen!
Beim Spielmodus wird natürlich auch der territoriale Aspekt berücksichtigt. Es können auch Spielgemein-schaften mit mehreren Vereinen gegründet werden.
Spieler von anderen Vereinen, die keine Ü50 haben können auch ein Zweitspielrecht beantragen.
Auf dieser Tagung werden natürlich auch Anregungen eurerseits gern angenommen.
Gemeinsam Packen wir es an!
Deswegen, checkt bitte nochmals in euren Vereinen durch, ob ihr es doch schafft eine Ü50 Mannschaft zu stellen.

Einladung als Download
20180302_Staffeltagung-UE50.pdf [244 Kb]
Download

(R. Schmidt - Vorsitzender Freizeit- und Breitensport)

Kommentare

Beim 3. Talente-Cup des FLB in Strausberg, belegte unser Team der AK11 den 3.Rang und holte damit Bronze.
In der Vorrundengruppe A traf man auf die Teams aus Ostbrandenburg, der Niederlausitz und dem Dahme/Fläming Kreis. Insgesamt spielte man die Vorrunde sehr konzentriert und schloss die Gruppe A mit 6 Punkten und positivem Torverhältnis ab. Als zweitplatzierter qualifizierte man sich somit für das Halbfinale.
Hier traf man auf das Team aus Havelland, welches am Ende durch einen 2:0 Erfolg über unsere AK 11 ins Finale einzog.
Für unsere Schützlinge blieb dann das Spiel um Platz 3. Mit einem 2:1 Erfolg über die Auswahl von Prignitz/Ruppin, sicherten sich die Jungs die Bronzemedaille.

Am Talente-Cup nahmen für die AK11teil:
Jacob Koch (FSV Lok Eberswalde), Paul Büch (Oranienburger FC Eintracht) Sattelmaier Julian (MSV Neuruppin), Niklas Runge (Oranienburger FC Eintracht), Toby Warkentin (FSV Lok Eberswalde), Lennard Karolczak (SV Glienicke), Luca Müller (FC 98 Hennigsdorf), Constantin Leffin (FV Preussen Eberswalde), Luca Marschall (FSV Bernau), Trainer Mario Hellmich und Matthias Schönknecht

(M. Schönknecht - DFB-Stutzpunkttrainer)

Kommentare

Am 18. Februar 2018 trafen in Strausberg insgesamt acht Kreisauswahlmannschaften beim 3. Talente-Cup des Fußball-Landesverbandes Brandenburg aufeinander. Die AK 10 der Kreisauswahl Oberhavel /Barnim belegte am Ende den 4. Platz.
Die Kreisauswahl konnte dabei die Gruppenphase nach einem Unentschieden gegen den späteren Turniersieger Prignitz /Ruppin und zwei Siegen gegen die Kreisauswahl Ostbrandenburg und Dahme /Fläming als Erster beenden.
Ein ausgeglichenes Halbfinale gegen die Kreisauswahl Südbrandenburg verloren die Jungs etwas unglücklich mit 0:1. Im abschließenden Spiel um den dritten Platz gegen die Kreisauswahl Havelland gelang es nicht die Führung ins Ziel zu bringen. Im entscheidenden Neunmeterschießen setzte sich dann das Team aus dem Havelland durch.
Im Rahmen der  Siegerehrung konnte zudem Maris Schößler (FSV Bernau) die Ehrung zum besten Spieler entgegennehmen.

Die Kreisauswahl AK 10 spielte mit:
Felix Lehmann (SV Zehdenick), Maximilian Appelt (Oranienburger FC), Dave Jeremy Henkel (SV Zehdenick), Jannes Latzke (FC H), Tobias Mathees, Simon Berger (FV Preussen Eberswalde), Lucas Friedel (SG Einheit Zepernick), Maxim Haase (FSV Lok Eberswalde), Maris Schößler (FSV Bernau)

(M. Haase - DFB Stützpunkttrainer)

Kommentare

Am vergangenen Wochenende fanden in Borgsdorf die Hallenkreismeisterschaften im Futsal statt. Bei den Frauen setzten sich die Falkenthaler Füchse durch. Während des Turniers wurden die Halbfinalbegegnungen im Kreispokal ausgelost. Die Ansetzungen für den 25.03.18 lauten:
SV Friedrichstal - FC Falkenthaler Füchse
SC klein Mutz- SV Rüdnitz/Lobetal

Ebenfalls am vergangenen Sonntag fanden in Borgsdorf die Hallenkreismeisterschaften im Futsal bei den Herren statt. Hier düpierten die Barnimer aus Rübnitz /Lobethal die Konkurenz und setzten sich verdient durch. Während des Turnierverlaufs wurden die folgenden Viertelfinalbegegnungen im Pokal der Landräte ausgelost:
SG Mildenberg - TuS Sachsenhausen II
FSV Schorfheide Joachimsthal II - Rot-Weiß Schönow
BSC Fortuna Glienicke - Birkenwerder BC)
FC Kremmen - Grün-Weiß Ahrensfelde

Die Partien der Herren finden am Ostersamstag den 31.03.2018 statt.

(P. Golle DFBnet /Öffentlichkeitsarbeit)

Kommentare

Die AK 12 der Kreisauswahl Oberhavel /Barnim belegte beim Hallencup der Kreisauswahlmannschaften in Strausberg mi 7 teilnehmenden Mannschaften einen hervorragenden 2. Platz.
Dabei kam es im letzten Turnierspiel zu einem echten Endspiel gegen die Auswahl aus Havelland. Leider reichte es am Ende, in einem bis zur Schlußsekunde spannenden Spiel, nur zu einem 2:2, so dass man aufgrund des schlechteren Torverhälthisses die Silbermedaille erhielt.

KAW AK 12 Oberhavel /Barnim

Für die AK 12 spielten: Luca Meng (Preußen Eberswalde), Vincent Böhm (Einheit Zepernik), Hannes Straub, Nick Wojahn (beide FSV Lok Eberswalde) Erik Hollmichel, Niclas Hentze (beide Oranienburger FC Eintracht), Luca Röwer (1.SV Oberkrämer 11), Leonie Schewe (Falkenthaler Füchse) und Jonas Morgner (FSV Forst Borgsdorf).
Trainer Winfried Schrader und Thomas Czerwionka

(T. Czerwionka - DFB-Stützpunkttrainer)

Kommentare

Der diesjährige Kreistag des Fußballkreises Oberhavel /Barnim findet am 02.06.2018 ab 09:00 Uhr in der Stadthalle Bernau (Hussitenstraße 1, 16321 Bernau) statt.  Eine schriftliche Einladung wird in den nächsten Tagen an die Vereine verschickt.

Zur Vorbereitung dieses Kreistages traf sich der Vorstand des Fußballkreises am 09. und 10. Februar zur Klausurtagung. Am Freitag (09.02.) wurden die vergangenen 4 Jahre umfangreich ausgewertet. Es konnte ein positives Fazit gezogen werden. Am Samstag (10.02.) stand die Vorbereitung der kommenden Wahlperiode im Vordergrund. Wilfried Riemer steht als Kandidat für den Vorsitz des Fußballkreises Oberhavel /Barnim nicht zur Verfügung. SK Riemer wird für den Posten als Vizepräsident des Fußball Landesverbandes Brandenburg kandidieren.

Nach ausführlicher Beratung verständigte sich der amtierende Vorstand auf die folgenden Kandidaten für den Vorstand des Fußballkreises Oberhavel /Barnim  für die kommende Wahlperiode.
-    Vorsitzender des FK Oberhavel /Barnim SK Michael Reichert
-    1. Stellvertreter /Sicherheitsbeauftragter / Ehrnamt und Auszeichnungen SK Gerhardt Jung
-    Kassenwart SK Paul Olschewski
-    Spielausschussvorsitzender SK Steffen Misdziol
-    DFB-Stützpunkt /Aus- und Weiterbildung SK Mario Hellmich
-    Vorsitzender des Sportgerichts SK Detlef Rudolph
-    Vorsitzender des Jugendsportgerichts SK Ray Wittenhagen
-    DFBnet /Öffentlichkeitsarbeit SK Peer Golle


Zurzeit offen sind die Kandidaten für den Vorsitz des Jugendausschusses sowie des Ausschusses für Freizeit- und Breitensport.

Der Schiedsrichterkreistag findet am 14.05.2018 ab 18:00 Uhr im Oranienburger Kreistagssaal (Havelstr. 3, 16515 Oranienburg) statt.
Für den Posten des Vorsitzenden des Schiedsrichterausschusses kandidieren SK Guido Beussel und SK Robert Reinhardt.

(P. Golle – DFBnet /Öffentlichkeitsarbeit)

Kommentare

Am Freitag den 23. Februar 2018 findet um 18:00 Uhr die Rückrundenveranstaltung der Junioren für den Fußballkreis Oberhavel /Barnim im Restaurant "Wilder Eber" in Eberswalde statt.

Tagesordnungspunkte sind u. a.:
- Auswertung Hinrunde Saison 2017 /18
- aktuelle Informationen für den Juniorenspielbetrieb
- Änderungen im Spielbetrieb
- Vorbereitung der Saison 2018 /19 (z. B. Mannschaftsmeldung)

Es wird, wie schon bei den vorangegangenen Veranstaltungen praktiziert, darum gebeten, dass jeder Verein nur einen Delegierten zu dieser Veranstaltung entsendet der kompetent, aussagefähig und entscheidungsberechtigt ist.

Offizielle Einladung Rückrundenveranstaltung 2017 /18
Einladung_Rueckrunde_17-18.pdf [117 Kb]
Download

(A. Gebhardt - Vorsitzender Jugendausschuss)

Kommentare

Die Hallenkreismeisterschaften der Frauen und Herren im Spieljahr 2017/18 finden am Sonntag, den 11.02.2018 in der Sporthalle in Borgsdorf statt. Gespielt wird nach den Futsal-Regeln.
Die Frauen spielen ab 10:00 Uhr mit 8 Mannschaften der Kreisliga. Gespielt wird jeweils 12 Minuten in der üblichen Turnierform mit 2 Vorrundengruppen jeder gegen jeden und danach erfolgen die Platzierungsspiele zur Ermittlung des Meisters und der Plätze 3, 5 und 7.
Die Herren spielen ab 16:00 Uhr. Leider haben nur 7 Mannschaften der Kreisoberliga gemeldet. Hier wird nach dem Modus "Jeder gegen Jeden gespielt". In 21 Spielen a 10 Minuten werden Meister und Platzierte ermittelt.

Durchführungsbestimmunngen HKM 2017 /18
20180204_Durchfuehrungsbestimmungen.pdf [228 Kb]
Download
Spielplan HKM Frauen 2017 /18
20180204_HKM-Frauen.pdf [249 Kb]
Download
Spielplan HKM Herren 2017 /18
20180204_HKM-Herren.pdf [245 Kb]
Download
Spielerliste HKM 2017 /18
20180204_HKM-Spielerliste.pdf [13 Kb]
Download
Spielerliste HKM 2017 /18
20180204_Spielerliste.xlsx [19 Kb]
Download

Der Eintritt für die gesamte Veranstaltung beträgt 5,00 EUR (ermäßigt 3,00 EUR). Imbiss und Getränke werden angeboten.

(S. Misdziol - Vorsitzender Spielausschuss)

Kommentare

Ü 35: 7 Mannschaften (Jeder gegen Jeden)
Meister Ü35: FV Preußen Eberswalde

Weitere Platzierungen:
2. SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt
3. GW Ahrensfelde
4. Einheit Zepernick
5. SG Zühlsdorf
6. Oranienburger FC
7. BSV Blumberg

Bester Spieler:    Andre Tschanter     (Einheit Zepernick)
Bester Torwart:    Andreas Funke     (SG Zühlsdorf)
Bester Torschütze:    Nico Wodrich     (SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt)

Ü45 8 Mannschaften je 2 Gruppen

Gruppenplatzierung
Gruppe A:

1. BW Hohen Neuendorf
2. SV Oberkrämer
3. Preussen Eberswalde
4. Einheit Zepernick

Gruppe B:
1. SV Mühlenbeck
2. SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt
3. SG Zühlsdorf
4. SV Glienicke Nordbahn

Halbfinale:                                                                    
1. BW Hohen Neuendorf - SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt 5 : 0
2. SV Mühlenbeck - SV Oberkrämer 0 : 2
             
Spiel um Platz 3:
SV Mühlenbeck - SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt 2 : 4 n.N.  

Finale:
BW Hohen Neuendorf - SV Oberkrämer 1 : 0

Meister Ü45: BW Hohen Neuendorf

Weitere Platzierungen:
2. SV Oberkrämer
3. SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt
4. SV Mühlenbeck
5. Preussen Eberswalde
6. SG Zühlsdorf
7. Einheit Zepernick
8. SV Glienicke Nordbahn

Bester Spieler:    Steven Cox (SV Mühlenbeck)
Bester Torwart:    Michele Vurchio(SV Oberkrämer)
Bester Torschütze:    Peer Schlichting (SV Oberkrämer)

Ü50 8 Mannschaften je 2 Gruppen

Gruppenplatzierung
Gruppe A:

1. Preussen Eberswalde
2. GW Ahrensfelde
3. Oranienburger FC
4. SG Zühlsdorf

Gruppe B:
1. SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt
2. BW Hohen Neuendorf
3. FC Hennigsdorf
4. SV Beiersdorf

Halbfinale:
1. BW Hohen Neuendorf - Preussen Eberswalde       2 : 3 n.N.
2. SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt - GW Ahrensfelde 1 : 0

Spiel um Platz 3:
Preussen Eberswalde - GW Ahrensfelde 3 : 1

Finale:
BW Hohen Neuendorf - SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt 2 : 1

Meister Ü50:   BW Hohen Neuendorf

Weitere Platzierungen:
2. SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt
3. Preussen Eberswalde
4. GW Ahrensfelde
5. FC Hennigsdorf
6. Oranienburger FC
7. SV Beiersdorf
8. SG Zühlsdorf

Bester Spieler:      Rüdiger Bockisch     (GW Ahrensfelde)
Bester Torwart:     Rainer Schulz     (Oranienburger FC)
Bester Torschütze:    Bernd Henke        (Finow/Lichterfelde/Finowfurt)

Herzlichen Dank an Preussen Eberswalde und der Sportargentur Uwe Höhne für die sehr gute Organisation.
 
(R. Schmidt - Vorsitzender Freizeit- und Breitensport)

Kommentare

Liebe Sportfreunde,

auch in unserem Verein wird es in naher Zukunft Veränderungen geben.
Geplant ist am 08.03.2018 eine Neuwahl des Vorstandes durchzuführen.
Die Sportsfreunde Torsten Alde(1. Vorsitzender), Michael Schulz(2. Vorsitzender), Fred Brehmer(Jugendleiter) und auch ich, Stefan Schulze(Sportlicher Leiter) werden uns nicht erneut zur Wahl stellen.
Nach gemeinsamen 17 Jahren werden wir das Zepter an eine neue Truppe übergeben.
Ich möchte mich im Namen unseres Vorstandes für die tolle Zusammenarbeit in dieser Zeit bedanken. Ihr wart uns immer eine große Stütze, gerade mit Steffen Misdziol, Michael Reichert, Norbert Wrobel und Gerhard Jung gab es immer eine sehr enge Zusammenarbeit. Natürlich gilt unser Dank auch allen anderen Sportsfreunden wie Wilfried Riemer, Peer Golle, Edmund Herter, Detlef Rudolph und Frank Depke, um nur einige zu nennen.
Wir werden weiterhin im Verein tätig sein, sind also nicht aus der Welt.
Torsten und Fred werden auch zukünftig als Jugendtrainer arbeiten, Michael ist ja schon seit vielen Jahren Trainer unserer 2. Männermannschaft und ich bin weiterhin als technischer Leiter/Platzwart mit dem Verein verbunden.
Ich möchte euch hiermit bitten, auch dem neuen Vorstand euer Vertrauen zu schenken und nahtlos da weiter zu machen, wo wir aufhören werden. Es wird eine Zeit des Übergangs geben, in der wir „Alten“ sicherlich bei der einen oder anderen Sache behilflich sein werden.
Im Anschluss der Neuwahl wird dann die offizielle Mitteilung an euch zwecks Meldung der neuen Sportsfreunde, neuer Postadresse etc. rausgehen.
Kurz und gut, es war eine tolle aber auch sehr anstrengende Zeit. Die Familie und auch Freundschaften mussten stets, nicht immer gerne, zurück stecken.

Wir verbleiben mit sportlichen Grüßen.
Euer Sportfreund Stefan Schulze (SV Grün-Weiß Bergfelde e.V.)

Kommentare
Mehr

Datenschutzerklärung