24
Ma
Kreispokalsieger: SV Altlüdersdorf II
24.05.2015 10:34

Am Pfingstsamstag wurden in Altlüdersdorf die diesjährigen Kreispokalsieger des Fußballkreises Oberhavel /Barnim ermittelt.

Um 13:00 Uhr standen sich bei den Frauen der FC Falkenthaler Füchse  und die SG Mildenberg 23 gegenüber. Die SGM gewann verdient mit 5:8 (1:4).

Im anschließenden Finale der Herren konnte sich die zweite Mannschaft des SV Altlüdersdorf gegen den Favoriten und Aufstiegsanwärter auf die Landesliga, den  SV 1920 Zehdenick durchsetzen. Nach spannenden 90 Minuten stand es 3:3 (2:0). In der folgenden Verlängerung traf die Heimelf vor ca. 750 Zuschauern zum glücklichen 4:3 Endstand.

SK Riemer und weitere Funktionäre des Fußballkreises beglückwünschten alle Finalteilnehmer und bedankten sich bei den Schiedsrichtern, dem Veranstalter und den freiwilligen Helfern.

In der anschließenden Pressekonferenz wurde dann der Austragungsort bzw. die Ansetzung für den evtl. Landespokalteilnehmer ausgelost. Hier lautet die Ansetzung SV Fürstenberg gegen FC Kremmen.

Der Austragungstermin wird rechtzeitig durch den Spielausschuss bekanntgegeben.

(Die Austragung dieser Partie setzt den Aufstieg des SV 1920 Zehdenick in die Landesliga voraus.)

(P. Golle - DFBnet /Öffentlichkeitsarbeit)

Neuer Jugendleiter in Blumberg
Aufstiegsspiele festgelegt