Hier die Termine zu den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften:

E-Junioren:
Hallenkreismeisterschaften Vorrunde Ost:

Wann: 19.11.2017, 9-12 Uhr
Wo: Walter-Krüger-Halle (Hangar 3), 16356 Werneuchen, Johann-de-Warnow-Str. 1

Hallenkreismeisterschaften Vorrunde West:
Wann: 19.11.2017, 9-12 Uhr
Wo: Stadtpark Halle Kremmen, 16766 Kremmen, Straße der Einheit

Hallenkreismeisterschaften Endrunde:
Wann: 26.11.2017, 9-12 Uhr
Wo: Sporthalle Wandlitz, 16348 Wandlitz, An der Sporthalle 3

Landesausscheid:
Wann: 03.12.2017, 9-12 Uhr
Wo: Stadtpark Halle Kremmen, 16766 Kremmen, Straße der Einheit

Hier geht es zu den Spielplänen


D-Junioren:
Hallenkreismeisterschaften Vorrunde Ost:

Wann: 19.11.2017, 13-16 Uhr
Wo: Walter-Krüger-Halle (Hangar 3), 16356 Werneuchen, Johann-de-Warnow-Str. 1

Hallenkreismeisterschaften Vorrunde West:
Wann: 19.11.2017, 13-16 Uhr
Wo: Stadtpark Halle Kremmen, 16766 Kremmen, Straße der Einheit

Hallenkreismeisterschaften Endrunde:
Wann: 26.11.2017, 13-16 Uhr
Wo: Sporthalle Wandlitz, 16348 Wandlitz, An der Sporthalle 3

Landesausscheid:
Wann: 03.12.2017, 13-16 Uhr
Wo: Stadtpark Halle Kremmen, 16766 Kremmen, Straße der Einheit

Hier geht es zu den Spielplänen


C-Junioren:
Hallenkreismeisterschaften Endrunde:

Wann: 25.11.2017, 10-13 Uhr
Wo: Sporthalle Wandlitz, 16348 Wandlitz, An der Sporthalle 3

Landesausscheid:
Wann: 02.12.2017, 10-13 Uhr
Wo: Stadtpark Halle Kremmen, 16766 Kremmen, Straße der Einheit

Hier geht es zu den Spielplänen

(M. Hentschel - Staffelleiter Jugendausschuss)

Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

der SV Hirschfelde hat auf seiner Mitgliederversamlung einen neuen Vorsitzenden gewählt. Wir bitten SIe, jegliche Post oder Rechnungen an unseren neuen Vorsitzenden zu senden. Unser neuer Vorsitzender ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:

Ulf Wittstock
Eduard-Arnhold Straße 11, 16356 Werneuchen OT Hirschfelde
Tel: 01-52/09 08 76 65, E-Mail: ulf-wittstock@gmx.de

(L. Jonas - Verantwortlicher Spielbetrieb des SV Hirschfelde)

Kommentare

Der Jugendausschuss des Fußballkreises Oberhavel /Barnim informiert hiermit alle Verantworlichen  und Trainer der Juniorenmannschaften über die neuen Futsal-Regeln des Landesverbandes.

Futsal-Regeln Version 2.0
20171101_Futsal_Brandenburg_Version 2.0.pdf [546 Kb]
Download

(A. Gebhardt - Vorsitzender Jugendausschuss)

Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren ,
 
an dieser stelle möchte ich darüber informieren, dass SK Stephan Windisch anlässlich seines 50sten Geburtstags vor kurzem im Rahmen unserer Jugendausschusssitzung   mit der “Verdienstnadel“ des Fußballkreises Oberhavel /Barnim ausgezeichnet wurde.
SK Windisch ist seit vielen Jahren Mitglied im Jugendausschuss des Fußballkreises, auch schon im FK Barnim  als Staffelleiter tätig. Auch als Trainer in seinem Heimatverein dem FSV Bernau  ist er langjährig ehrenamtlich tätig.
Die Auszeichnung und Glückwünsche überbrachten im Namen des Vorstandes und Jugendausschusses der Vorsitzende des Fußbaqllkreises Oberhavel /Barnim SK Wilfried Riemer und SK Alfred Gebhardt, Vorsitzendes des Jugendausschusses.

(A. Gebhardt - Vorsitzender Jugendausschuss)

Kommentare

Bereits dreimal traten die Barnimer Talente der AK 10 des Stützpunktes Eberswalde bei Turnieren in dieser Saison erfolgreich an. Beim 1. Leistungsvergleich in Löwenberg wurde ein 4. Platz erreicht.
Beim DFB-Sichtungsturnier für Kreisauswahlmannschaften in Rehfelde wurde das Team Dritter und fiel dort durch frischen Offensivfußball auf. Mit Maris Schössler, FSV Bernau, wurde ein Barnimer von den Stützpunkttrainern der teilnehmenden Teams als einer  von 3 besten Spielern gewählt und dafür vom Stützpunktleiter Rehfelde Dietmar Görtchen und der Verbandstrainerin Tina Kopplin, ausgezeichnet.
Beim unter Mithilfe des SV 1908 Grün Weiß Ahrensfelde eigens organisierten Leistungsvergleich mit dem Berliner Team Eintracht Mahlsdorf und dem Gastgeber, traten in der Jahnsportstätte in Ahrensfelde  zwei Barnimer Auswahlteams an und konnten am Ende die Ersten beide Plätze belegen. Insgesamt kamen 19 Barnimer Talente von Lok Eberswalde, Preussen Eberswalde, dem FSV Bernau, dem FSV Basdorf, GW Ahrensfelde, Einheit Zepernick und des SV Biesenthal unter der Leitung der DFB-Trainer Jörn Kammer und Markus Haase zum Einsatz.
Auch einige der delegierten Spieler der AK 11 des Stützpunkt Eberswalde nahmen erfolgreich am letzten Sichtungsturnier in Frankfurt teil. Sechs von Ihnen wurden zur nächsten Runde der Sportschulsichtung nach Perleberg und Cottbus eingeladen.

(J. Kammer – DFB-Stützpunkttrainer)

Hintere Reihe (v.l.n.r.): Trainer Jörn Kammer, Jamie-Collin Röper (Preussen Eberswalde), Lukas Schimkus (FSV Basdorf), Emil Weise (FSV Basorf), Leon Strunk (Lok Eberswalde), Maris Schössler (FSV Bernau), Jonas Schröter (Lok Eberswalde), Trainer Markus Haase
Vordere Reihe (v.l.n.r.): Lenny Tiedt (FSV Basdorf, Nick Hellwig (GW Ahrensfelde), Jette Hörber (Falkenthaler Füchse), Maxim Haase (Lok Eberswalde), Paul Wunderlich (Lok Eberswalde)

Kommentare

Werte Sportfreunde,

Am 22.10.2017 wurden die Startgebühren für die 1. Halbserie und für die Pokalheimspiele an die Vereine verschickt. Die Vereine sind aufgefodert die Spielabgaben bis zum 31.10.2017 zu begleichen.

(G. Jung - Kassenwart des Fußballkreises)

Kommentare

Werte Sportfreunde,

die Auslosung für die 3. Runde im Kreispokal der Ü45 ergab die folgenden Ansetzungen:

Montag 06.11.2017    19:00 Uhr
SG Finow/Lichterfelde/Finowfurt    :    SV 1908 Grün-Weiss Ahrensfelde

Freitag 10.11.2017    19:00 Uhr
SG Bötzow/Bärenklau II    :    SV Glienicke /Nordbahn
Blau-Weiß Hohen Neuendorf    :    1. SV Oberkrämer
SG Zühlsdorf    :    Oranienburger FC Eintracht

Gespielt wird in der Zeit vom 06. bis 12. November.

Ebenfalls ausgelost wurde die 1. Runde im Kreispokal der Ü35. Hier ergab das Los die folgenden Begegnungen:

Montag 27.11.2017    19:00 Uhr
SG Finow/Lichterfelde/ Finowfurt    :    SG Zühlsdorf

Mittwoch 29.11.2017    19:00 Uhr
FV Preussen Eberswalde    :    SV Mühlenbeck

Freitag 01.12.2017    19:00 Uhr
SV 1908 Grün-Weiss Ahrensfelde    :    BSV Blumberg
FSV Lok Eberswalde    :    Oranienburger FC Eintracht1901

Sonntag 03.12.2017    10:00 Uhr
Eintracht Bötzow    :    Einheit Zepernick
SV 1920 Zehdenick    :    Einheit Bernau
SV Friedrichsthal 1970    :    SG Mildenberg
FC 98 Hennigsdorf    :    FSV Bernau

Gespielt wird diese 1. Runde in der Zeit vom 27. November bis 03. Dezember. Die 2. Runde ist dann für den 19. bis 25. Februar 2018 angesetzt.

(R. Schmidt - Vorsitzender Freizeit- und Breitensport)

Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren ,

anlässlich des Punktspiels  der Kreisliga Ost SV Beiersdorf gegen FSV Schorfheide Joachimsthal II am 14.10.2017 fand in der in der Halbzeitpause die dreifache Ehrung und Auszeichnung für den Heimatverein durch den Vorstand des Fußballkreises statt.
SK Horst Zibell und SK Matthias Krawczyk beide sind Übungsleiter der A-Junioren und wurden mit der "Ehrennadel" des Fußballkreises Oberhavel /Barnim ausgezeichnet.

Im Anschluss übergab SK Gebhardt die Auszeichnung und einen Checks der DFB-Stiftung Egidius-Braun in Höhe von 500,00 € für die Integration von Flüchtlingen. Eine Kampagne des DFB-Landesverband Brandenburg unter dem Motto "2:0 für ein Willkommen".

Hier wurde das Arrangement des Vereins, speziell der Einsatz und die Bemühungen von SK Maik Hölzer (Vereinsvorsitzender), geehrt. Schon in der letzten Saison bei den B-Junioren und in dieser Saison spielt der SV Beiersdorf bei den A-Junioren in der Kreisliga mit 8 Flüchtlingen. Auch dies ist ein Verdienst der beiden Übungsleiter SK Zibell und Krawczyk.   
Der Vereinsvorsitzende Maik Hölzer und die zahlreichen Zuschauer und Aktiven des Vereins freuten sich riesig über diese Ehrung und den Check. Abgerundet wurde der Fußballnachmittag mit einem Heimsieg der Männer gegen Joachimsthal II.

(A.Gebhardt - Vorsitzender Jugendausschuss)

Kommentare

Es gibt noch einige freie Plätze für den Trainerlehrgang, der am 15.11.2017 um 18:00 Uhr auf der Sportanlage in Kremmen beginnt. Auch für den Trainerlehrgang, der am 17.11.2017 um 18:00 Uhr auf der Sportanlage in Zepernick beginnt gibt es noch freie Plätze.
Interessenten melden sich direkt bei Mario Hellmich unter der Telefonnummer: 01 74 - 1 78 36 53.

(M. Hellmich - Vorstandsmitglied für Aus- und Weiterbildung)

Kommentare

Am gestrigen Donnerstag wurden die folgenden Achtelfinalpaarungen gezogen:

Samstag 11.11.17 13:00 Uhr

FC Kremmen : SG Finow /Lichterfelde
SV Bergfelde II FSV Schorfheide Joachimsthal II
Gewinner aus Spiel Häsen /Ahrensfelde : Althüttendorf /Rüdnitz/Lobetal
FV Liebenwalde : TuS 1896 Sachsenhausen II
Eintracht Bötzow :BSC Fortuna Glienicke
Einheit Bernau II :BC 1908 Birkenwerder
SG Mildenberg 23 : SV Altlüdersdorf II

Sonntag 12.11.2017 13:00 Uhr
Rot-Weiß Schönow : Oranienburger FC Eintracht 1901 II

Die beiden ausgefallenen Pokalspiele der vorhergehenden Runde (Häsener SV gegen Grün-Weiß Ahrensfelde sowie SC Althüttendorf gegen SV Rüdnitz /Lobetal) sind für Dienstag den 31.10.2017 um 13:00 Uhr neu angesetzt worden.

- Änderungen vorbehalten -

(E. Herter - Staffelleiter Pokalspielbetrieb)

Kommentare
Mehr